1
TV-Programm
PRIMETIME-HIGHLIGHT
6 Heute um 20:15 Uhr
Alle gegen Draeger
Folge 2

In schnellen und spannenden Spielrunden tritt Zockerkönig Jörg Draeger mit Würfeln, Spielkarten, Umschlägen und Halbkugeln an, seine „Opfer“ zu verführen. Für die Kandidaten ist es die große Chance auf schnelles Geld – doch der Weg dahin ist weit, und das Geld, dass die Kandidaten in einem Moment schon glauben gewonnen zu haben, kann im nächsten Augenblick auch schon wieder verloren sein. Denn stets lauert noch irgendwo im Spiel die Niete „nada“ und bedeutet dann das plötzliche “Aus“ für den Kandidaten. Nur wer es schafft, sich der Magie und Spiel- und Verführungskunst von „Schlitzohr“ Jörg Draeger im richtigen Moment zu entziehen – kommt durch. Man merkt, dass es Jörg Draeger und seiner bezauberten Assistentin Simone Dericks viel Spass & Freude macht, die Kandidaten aufs Glatteis zu führen. „Alle gegen Draeger“ - die Kult-Zockershow auf Family TV.


Samstag, 11. November 2017
NACHTS
6 01:00
Teleshopping
Teleshopping
VORMITTAGS
6 06:00
So schmeckt die Welt
Südtirol

Das Genuß- und Reisemagazin „So schmeckt die Welt“ bringt die Zuschauer an Orte, die sie so noch nie gesehen haben. Die Metropolen der Welt werden dabei aus ganz neuen Perspektiven gezeigt.
6 07:00
Teleshopping
Teleshopping
NACHMITTAGS
6 15:30
sonnenklar.TV
Reiseshopping
6 16:30
Entdecke die Welt
Australien

Das Reisemagazin „Cult@ The City“ bringt die Zuschauer an Orte, die sie so noch nie gesehen haben. Die Metropolen der Welt werden dabei aus ganz neuen Perspektiven gezeigt.
6 17:20
Entdecke die Welt
Peru

Das Reisemagazin „Cult@ The City“ bringt die Zuschauer an Orte, die sie so noch nie gesehen haben. Die Metropolen der Welt werden dabei aus ganz neuen Perspektiven gezeigt.
ABENDS
6 18:15
Teleshopping
Teleshopping
6 19:15
sonnenklar.TV
Reiseshopping
6 20:15
Alle Zusammen – Jeder für sich
Folge 15

Dimitri drängt sich immer stärker in Tamaras Leben. Nicht nur, dass er sich als ihr Bruder ausgibt, er droht auch, ihre berufliche Existenz zu zerstören, wenn sie ihm nicht bei der Beschaffung einer großen Summe Geld hilft. Als Fritz auf den Telefontechniker trifft, bleibt ihm fast das Herz stehen, als der ihm erklärt, wie horrend hoch die Strafen für Manipulationen sind.
6 20:50
Alle Zusammen – Jeder für sich
Folge 16

Mit Thorsten, der seinen Vater dadurch enttäuscht, dass er nicht hart genug trainiert, geht eine merkwürdige Wandlung vor sich: Nachdem er sich deklassiert fühlt, spürt er eine enorme Wut in sich. Pam und Billie lassen ihre Schwester Caro nur allzu deutlich spüren, dass sie von Männern keine Ahnung hat. Doch als diese im Treppenhaus mit Lukas zusammenstößt, scheint ihr Interesse am anderen Geschlecht erwacht.
6 21:25
Alle Zusammen – Jeder für sich
Folge 13 (Wdh.)

Pamela ist die einzige, die sich nicht mit ihrer neuen Heimat Berlin anfreunden kann. Hajo macht ihr den Vorschlag, alleine nach L.A. zurückzugehen. Doch Pamela reagiert empört. Dimitri überredet Tamara, ihn eine Nacht auf ihrem Sofa schlafen zu lassen. Er verführt sie und will, dass sie das Geld für seine Flucht auf dem Strich verdient.
6 22:00
Alle Zusammen – Jeder für sich
Folge 14 (Wdh.)

Tamara wirft Dimitri aus ihrer Wohnung und ist erstmal erleichtert, ihn los zu sein. Doch so leicht lässt er sich nicht abwimmeln. Im Pinguin lauert er ihr auf und gibt sich als ihr Bruder aus. Währenddessen schleust Pamela sich in die Praxis ein, um dort so viel Unheil anzurichten wie möglich.
6 22:35
Entdecke die Welt
Australien

Das Reisemagazin „Cult@ The City“ bringt die Zuschauer an Orte, die sie so noch nie gesehen haben. Die Metropolen der Welt werden dabei aus ganz neuen Perspektiven gezeigt.
6 23:55
Das große Wunschkonzert
Roger Whittaker (Wdh.)

Whittaker begann mit 20 ein Medizinstudium in Kapstadt, Südafrika, das er aber abbrach mit dem Wunsch, Lehrer zu werden. Dafür studierte er Zoologie, Biochemie und Meeresbiologie an der Bangor University in Wales. Mit Auszeichnung erlangte er den Abschluss als Bachelor of Science (B.Sc.). Schon während des Studiums war Whittaker als Amateurmusiker aktiv. Seinen ersten Auftritt hatte er 1958 im „Equator Club“ in Nairobi. Den ersten Auftritt in Europa hatte er im Sommer 1962 in Portrush, Nordirland. Im selben Jahr erschien dort auch seine erste Single Charge of the Light Brigade. Sein erster Hit war Steelman im selben Jahr. Der 1967 erschienene Mexican Whistler, eine Instrumentalnummer, bei der Whittaker die Melodie nur pfiff, wurde ebenfalls populär und oft in Radioprogrammen gespielt. 1969 hatte der Sänger dann seinen ersten großen Erfolg mit Durham Town. Es folgten weitere Erfolge in England, die in den siebziger Jahren auch im Ausland bekannt wurden, so auch im deutschsprachigen Raum. Seine erfolgreichsten Hits aus dieser Zeit waren The Last Farewell, River Lady und Indian Lady. Dabei wurde The Last Farewell die weltweit meistverkaufte Single in seiner Karriere. Sie wurde in elf Ländern insgesamt über elf Millionen Mal verkauft. Daher ist dieses Lied auch sein am häufigsten gesungenes Lied. Es wurde auch von anderen Künstlern aufgenommen, so unter anderem von Ray Conniff und Elvis Presley. Roger Whittaker live Ende der 1970er Jahre und in den 1980er Jahren war Whittaker vor allem mit deutschsprachigen Liedern seines langjährigen Produzenten Nick Munro erfolgreich. Sein größter Erfolg war hier Albany aus dem Jahr 1981. Er war Gast in zahlreichen Musiksendungen im Fernsehen, darunter auch mehrmals in der ZDF-Hitparade. Auch ging er mehrmals auf große Tournee. Eines seiner letzten großen Konzerte in Berlin im Jahr 2003 erschien auch als DVD unter dem Titel Roger Whittaker – Live in Berlin. Whittaker ist seit 1964 mit Natalie O’Brien verheiratet und hat fünf Kinder. Er hat 2011 seinen Ruhesitz von Irland nach Saint-Cirq-Lapopie (Dép. Lot, Région Midi-Pyrénées) in Süd-Frankreich verlegt.
◄ FREITAG
10. November 2017
SONNTAG ►
12. November 2017